Zum Inhalt springen
Deutsch
Ihr Direktkontakt

Sprechen Sie mit uns.
Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Oberflächentechnik in Perfektion

Oberflächentechnik
in Perfektion

Durch umwelt- und ressourcenschonende Verfahrensabläufe in bewährten Produktionsanlagen an zahlreichen Standorten der AHC-Gruppe in Europa und China sorgen unsere hoch qualifizierten und praxiserfahrenen Mitarbeiter für funktionelle Oberflächentechnik in bester Qualität und Präzision für höchste Kundenansprüche.

Galvanik-Verfahren zum Schutz von Oberflächen: gegen Korrosion und Verschleiß

Oberflächentechnik in Perfektion. Die Erzeugung und Optimierung innovativer, hochbelastbarer Funktionsoberflächen auf technischen Bauteilen aus verschiedensten Metallen und Legierungen ist unser tägliches Geschäft.

Mit unseren eigenentwickelten und patentierten Verfahren lassen sich nahezu alle metallischen Grundwerkstoffe mit funktionellen Oberflächenbeschichtungen in ihren Eigenschaften optimieren. Egal, ob diese besonders hart, gleitfähig, verschleißfest, korrosionsbeständig, staub- und schmutzabweisend, geräuschminimierend, kälte- und hitzebeständig, maßhaltig oder auch chemisch beständig sein sollen.

Dabei setzen wir auf Qualität in jeder Beziehung. Wir gewährleisten konstante, reproduzierbare Veredelungsqualität und Präzision auf höchstem Niveau. Automatisierte, umwelt- und ressourcenschonende Verfahrensabläufe und zertifizierte Systeme zur Qualitätssicherung und zum Umweltmanagement sorgen für größtmögliche Zuverlässigkeit.

  • Das Leistungsspektrum der DURNI-COAT®-Schichten reicht von chemischer Beständigkeit, Korrosions- und Verschleißfestigkeit, Maßhaltigkeit und optimalem Gleitverhalten über elektrische Leitfähigkeit bis hin zu erhöhter Härte. Die Schichten werden konturengetreu und gleichmäßig abgeschieden.
  • Die Chemisch Nickel-Schicht mit vollständig integrierten Polymeren wird konturengetreu und gleichmäßig abgeschieden. Das NEDOX®-Verfahren erzeugt eine harte, glatte und selbstschmierende Oberfläche mit einem hohen Verschleiß- und Korrosionsschutz. NEDOX® ist äußerst chemisch beständig und hat permanente Anti-Haft- und antistatische Eigenschaften.
  • Eine Passivierung ist eine Schutzschicht auf metallischen Oberflächen, welche die Korrosion des Basismaterials verhindert oder extrem verlangsamt. Wir bieten an: Eine Chrom(VI)-freie Passivierung für Magnesium-Werkstoffe (MAGPASS-COAT®), eine Chrom(VI)-freie Passivierung für Aluminium-Werkstoffe (SurTec® 650) sowie eine Aluminium-Gelbchromatierung.
  • Die IVD-Aluminium-Vakuum-Beschichtung wurde ursprünglich als Ersatz für das Cadmieren von Stahl- und Titan-Bauteilen entwickelt. Das IVD-Aluminium bietet einen guten Korrosionsschutz auch im Hochtemperaturbereich. Die Beschichtung kann der Vermeidung bimetallischer oder galvanischer Korrosion dienen. Die Korrosionsbeständigkeit kann in allen Fällen durch eine nachfolgende chemische Konversionsbeschichtung erhöht werden. Die Oberfläche eignet sich für viele Lacke.
  • LASOX-COAT® ist am ehesten für den partiellen Verschleißschutz von Aluminium-Bauteilen vorgesehen, kann aber ebenso zur Reduzierung von Korrosion auf einem Werkstück eingesetzt werden. Flache Oberflächen werden bevorzugt, jedoch sind auch abgerundete Oberflächen beschichtbar. Ideal sind kleine Beschichtungsflächen bei einem großen Bauteil, weil dann die lokal erzeugte Wärme gut abfließen kann.
  • Das Kombinieren geeigneter Lackmaterialien mit der richtigen Anodisierungs- oder Konversionsbeschichtung verbessert nicht nur den Oberflächenschutz, sondern erhöht auch die Möglichkeiten für Designer wie z.B. Farbe, Kennzeichnung oder Oberflächenveredelung. Die selektive Aufbringung jeglicher Lackierung mit Masken und lokalisiertem Sprühen ermöglicht es auch, dass Fertigteile direkt in die Montage gelangen.
  • SILA-COAT® 5000 ist vornehmlich ein Verfahren zur Versiegelung von Aluminium-Legierungen. Die regelmäßig ausgebildete Netzstruktur des Tauchlacks versiegelt die Oberfläche und ebnet sie ein. Es entstehen sehr gleichmäßige Schichten, auch auf komplexen Bauteilen mit Innenflächen wie z.B. Bohrungen oder Hohlräume.
  • Synergetische Schichten bestehen aus einer Basisschicht von DURNI-COAT® (Chemisch Nickel), HART-COAT® (Harteloxal) oder einem modifizierten Basismaterial mit einer Endschicht von Fluorpolymeren. Synergetische Schichten kombinieren verschiedene Eigenschaften, wie zum Beispiel: Schutz vor abrasivem Verschleiß, Vorbeugung gegen Reibverschweißen, Trockenschmierung, Schutz gegen Korrosion und Chemikalien, erhöhte Härte, verringerte Reibung, Dauerschmierung, Anti-Haft-Eigenschaften.

Sie haben eine Frage zu Werkstoffen oder Verfahren?
Sprechen Sie uns an. Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Kontaktieren Sie uns
Aalberts Industries
Home