Zum Inhalt springen
Deutsch
Ihr Direktkontakt

Sprechen Sie mit uns.
Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Medical Coatings -
Präzision ohne Kompromisse

Medical Coatings - Präzision ohne Kompromisse

Oberflächendesigns in Klein- und Großserie

Implantate, medizinische Instrumente und Bauteile erlauben niemals Kompromisse, egal ob es sich um Groß-, Klein- oder Mikroteile handelt. Reinigungsfähigkeit, Präzision, Biokompatibilität und Innovation sind in Serie gefordert.

Qualität in jeder Beziehung

Die moderne Medizintechnik stellt höchste Ansprüche an Tribologie, Langlebigkeit und Biokompatibilität sowie den Reinheitsgrad beschichteter Medizinprodukte. Wir bei AHC erfüllen auch hochkomplexe Kundenwünsche und sind spezialisiert auf die funktionelle Oberflächenveredelung von Komponenten für medizintechnische Systeme sowie Produkte für orthopädische und chirurgische Anwendungen.

  • Die Oberfläche eines ähnlichen C-Bogens aus hochfester Aluminium-Gusslegierung wird durch eine hartanodische Oxidation mit eingelagerten PTFE-Gleitstoffen veredelt. Quelle: www.siemens.com/presse (© 2015 Siemens AG Pressebilder/Presspictures)

  • Container zur Reinigung und Desinfektion. Die schwarzen Teile sind mit einer Kombinationsbeschichtung versehen. Die gelben Kunststoffeinschübe nehmen Implantate und Instrumente auf. Hier steht weniger die Verschleißbeanspruchung im Vordergrund als eher die Beständigkeit gegenüber den alkalischen Reinigungsmedien.

  • Akribische Einzelkontrolle der Beschichtung hochwertiger medizinischer Teile.

Profundes Know-how, hochmoderne Anlagentechnik und konsequentes Qualitätsmanagement

Die AHC-Gruppe mit Werken in Europa und in China ist seit mehreren Jahrzehnten zuverlässiger und vertrauensvoller Partner der Medizintechnikbranche.

Winkelrotor für Mikroliterzentrifugen

Winkelrotor für Mikroliterzentrifugen. Der Aluminiumkörper ist vor Korrosion durch eine HART-COAT®-Schicht geschützt.

Technisch eloxierte Injektionsknöpfe

Technisch eloxierte Injektionsknöpfe: Die Injektionsknöpfe bestehen aus einer hochfesten Aluminium-Legierung, die als Anlaufschutz und zum Schutz vor Hautschweiß mit Technisch Eloxal beschichtet werden. Die Injektionsknöpfe der verschiedenen Pens haben eine unterschiedliche Beschaffenheit (rau bzw. glatt), die das Erkennen erleichtert. Die Beschichtung mit Technisch Eloxal mit ihrer geringen Schichtdicke unterstützt diese taktilen Oberflächen.

Dentalturbine im Titan-Look

Dentalturbine im Titan-Look - Kombinationsschicht aus Chemisch Nickel und PVD-Titan: Beschichtetes Kopfgehäuse mit Titanhülse (oben), Kopfgehäuse mit Chemisch Nickel – Schicht (DURNI-COAT®) plus anschließender Titanschicht (Mitte), Kopfgehäuse –Rohteil aus Messing (unten).

Anfrage

Wenn Sie uns etwas zu den hier vorgestellten Anwendungen mitteilen möchten, so können Sie es gerne tun. Ihre Anfrage, Ihr Kommentar, Ihre Wünsche werden direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner weitergeleitet.

Aalberts Industries
PDF
Home